Yogeswari – Estelle Eichenberger

Yogeswari_Estelle_150

Am Samstag lies ich mich von Estelle Eichenberger (Yogeswari) im Hamburger Inspya-Yoga-Studio in Patanjali´s Yoga Sutra-Welt entführen.

Zur Einstimmung rezitierten wir einige Mantren aus dem Yoga Sutra. Patanjali ging es nicht um flexible Körper in Asanas, sondern, dass wir Stück für Stück besser verstehen wie unser Geist funktioniert damit wir ihn kontrollieren können. Das ermöglicht uns, die Grenze des Bewusstseins überschreiten zu können, sprich etwas was wir nicht mit unseren 5 Sinnen spüren können.

Dies haben wir dann versucht auf der Yoga-Matte umzusetzen. Nach ein paar Sonnengrüßen haben wir uns intensiv mit den Umkehrhaltungen auseinandergesetzt: Kopfstand, Handstand und Schulterstand. Estelle gab unendlich viele Tipps, wie man durch minimale Veränderung der Arm- und Handhaltung wesentlich mehr an Stabilität gewinnt.

Wir sind gewohnt auf beiden Beinen zu stehen und nicht auf den Händen oder dem Kopf. Finden wir Zugang zu diesen Haltungen sind wir anfangs so überrascht, dass wir einfach umkippen. So ist es auch mir ergangen. Ich habe meinen ersten freistehenden Handstand geschafft. Als mein Geist dies nach 1 – 2 Sekunden realisiert hatte, war ich so überrascht, dass ich umkippte. Das ist das klassische Beispiel, wie uns bisherige Gedankenmuster beherrschen und wie der Geist auf ungewohnte Körperarbeit reagiert.

Mein Puls und meine Atmung wurden schneller. Somit hatte ich eine Art Stresssituation durchlebt, bzw. durch eigene Anstrengung selbst kreiert. Wenn es also gelingt, den Geist zu beruhigen und zu kontrollieren, gilt es „nur“ noch die richtige Technik anzuwenden und man kann Umkehrhaltungen als meditativ empfinden.

Estelle Eichenberger ist Jivamukti Senior Lehrerin und lebt in New York, wenn Sie nicht gerade durch die Welt reist und Yoga-Workshops leitet und dies in bis zu 5 Sprachen.
Wenn du mehr über Yogeswari und ihre Arbeit erfahren möchtest: www.yogeswari.org

Vielen Dank an Estelle für diesen großartigen Workshop und auch an QBI, die uns Yogis und Yoginis die Möglichkeit bietet, mit diesen tollen internationalen Gastlehrern zu üben.

Om Shanti
Eure Diana

P.S.: Für alle Skifahrer unter euch. Estelle bietet vom 10. – 17.01.2010 ein Ski- und Yoga-Retreat in Gstaad in den Schweizer Alpen an. Weitere Infos kannst du direkt bei Estelle anfordern.

Foto: ©Estelle Eichenberger

Ähnliche Artikel:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.