Yoga für Biker

Yoga-fuer-Biker

Bei meinen Streifzügen durchs Internet habe ich mal wieder etwas Besonderes für Euch gefunden.

Als ich hinter die Kulisse geschaut habe, stellte ich fest, dass sich hinter dem Yoga-Biker eine ernste und nützliche Sache verbirgt. Dieses Video ist ein Trailer für Power of Movement. Das ist eine kanadisches Stiftung gegen Arthritis und Autoimmunkrankheiten (AARC).

Eine Yoga-Lehrerin hatte Dorna Chee im Jahr 2005 Atemübungen aus dem Yoga beigebracht, die ihr helfen sollten, sich von der Diagnose Lupus erythematodes und dem damit verbundenen langen Krankenhausaufenthalt zu erholen. Sie wollte ihre Erfahrungen, wie man durch Yoga profitieren kann wenn man unter einer Autoimmunkrankheit leidet, mit anderen Betroffenen teilen.

Ihre Idee fand Unterstützung und daraus entwickelte sich das Konzept von Power of Movement „der Kraft der Bewegung“ – ein Weg, um Yoga in das Leben der Menschen wie Dorna, die mit Arthritis und Autoimmunerkrankungen leben, zu bringen. Die Spenden gehen an die kanadische Forschung im Kampf gegen Arthritis.

Eine tolle Aktion, die bereits im ersten Jahr 250 Menschen in ihren Bann zog und $ 50.000 einbrachte.

…und wie man sieht: jeder kann Yoga!
Eure Diana

Quelle und weitere Informationen unter: http://www.powerofmovement.ca/

Ähnliche Artikel:

2 Kommentare
  1. Diana
    Diana says:

    Hallo,

    wow, das sind ja tolle Nachrichten. Vielen Dank für Deinen Kommentar. Solche Infos sollten ganz breit gestreut werden, damit sie jedem zugänglich sind. Wenn Du möchtest, poste doch noch Deine Lieblings-Asanas und gegen welche Beschwerden Du sie konkret einsetzt.

    Bleib weiterhin gesund und schmerzfrei
    Diana

  2. Gelenkgesund
    Gelenkgesund says:

    Yoga ist generell eine hervorragende Sache um länger gesund und fit zu bleiben, von der geistig-spirituellen Komponente ganz abgesehen. Was ich aber aus eigener Erfahrung anmerken möchte: die erwähnte rheumatoide Arthritis läßt sich nicht nur bessern oder im Verlauf verlangsamen, sie läßt sich auch ganz heilen, auch wenn das den schulmedizinischen Ansichten derzeit noch widersprechen mag. Ich bin das wandelnde Beispiel. Ich setzte gegen den Rat meines Arztes sämtliche Rheumamedikamente ab und begann, Selbstheilungsübungen zu entwerfen. Seit über zehn Jahren bin ich wieder gesund, schmerzfrei und voll beweglich.

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.