Yoga-Playlist 06

buddha sound

Heute stelle ich Dir meine Playlist des Monats März 2011 vor. Wenn Du meine anderen Yoga-Playlists schon kennst, dann weißt Du ja, dass meine Yoga-Musik meist aus der Trance oder Chillout-Richtung kommen.

Ab und zu wage ich mich dann auch mal an die aktuellen Charts. Allerdings finde ich es immer noch ganz schön herausfordernd, die Musik exakt auf die Yoga-Übungen (Asanas) und den jeweiligen Schwierigkeitsgrad abzustimmen.

Wenn Du schon unterrichten solltest: wie machst Du, dass die Musik exakt zu den Asanas passt? Sowohl zeitlich als auch stimmungstechnisch?
Und an alle Yoga Übenden: was hörst Du zur Zeit am liebsten? Einfach nur ruhige Klänge? oder lieber abwechslungsreich von rhythmisch und schnell bis langsam und getragen?

Namasté
Deine Diana

 

Bildquelle: ©kokitom – Fotolia.com

Ähnliche Artikel:

2 Kommentare
  1. Diana
    Diana says:

    Hallo Maja,

    „here comes the sun“ für den Sonnengruß auszuwählen ist eine geniale Idee – Toll. Das werde ich unbedingt ausprobieren.

    Hatte gerade noch einen Einfall. Von Vargo feat Dan Millman gibt es einen „Warriors in the Mix“ http://www.youtube.com/watch?v=xf9hSHn59lw
    den werde ich mal für meine Krieger-Variationen ausprobieren. Gerade die Stelle „calling the warriors“ einfach cool und uplifting

    Schönen Tag und Namasté
    Diana

  2. Maja
    Maja says:

    Das ist wirklich eine Herausforderung!
    Ich unterrichte in einem Fitness-Studio und Hintergrundmusik ist wegen der Nebengeräusche angenehm.
    Meist lasse ich einfach ruhige „chillige“ oder auch klassische Musik im Hintergrund laufen.
    Ich schalte dann manuell einzelne Stücke ein, z. B. „Here comes the sun“ für den Sonnengruss, oder Mantren für die Meditation.
    Anders finde ich es fast nicht machbar.
    Bin gespannt, welche Tipps dazu noch kommen.
    Einen schönen Tag noch!

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.