Meditation Challenge

Meditation-ChallengeKennst Du schon die 21-Tage Meditation-Challenge von Deepak Chopra? Am 15. August 2011 geht es wieder los.

Wenn Dich das Thema Meditation reizt, bzw. das meditieren selbst, es Dir aber schwer fällt, Dich dazu aufzuraffen oder Du nicht genau weißt, wie Du es anstellen sollst, dann bist Du bei der Meditation-Challenge genau richtig.

Was ist die Meditation-Challenge™ genau?

Das Chopra Center mit Sitz in Kalifornien bietet 2 bis 3 Mal im Jahr diese kostenfreie und völlig unverbindliche Meditationsherausforderung.

Wenn Du Dich anmeldest, erhältst Du 21 Tage lang jeden Tag eine geführte Meditation im Audio- oder Video-Format zwischen 10 und 15 Minuten per Email. Du wirst also jeden Tag ans Meditieren erinnert, kannst aber den besten Zeitpunkt für Deine Meditation selbst bestimmen. Jeder Tag hat einen anderen Fokus, bzw. Thema. Schon nach ein paar Meditationen wirst Du feststellen, wie gut es tut mal in sich zu kehren. Viele Meditationstipps und Anleitungen unterstützen Dich dabei.

Jeder kann mitmachen, ganz gleich ob Du noch Anfänger bist oder schon Erfahrung mit regelmäßiger Meditation hast. Solltest Du während der 21 Tage feststellen, dass dies überraschenderweise doch nichts für Dich ist, kein Problem, Du kannst Dich jederzeit von der Challenge wieder abmelden. Die einzige Einschränkung ist, dass Du der englischen Sprache einigermaßen mächtig sein solltest, da die Meditationen in Englisch sind und Dein Computer die Dateien abspielen kann. Es ist übrigens kein Problem, wenn man nicht jedes Wort versteht. Und sollte es dennoch mal schwierig sein, kann man sich die Meditation ja noch ein zweites oder drittes Mal anhören 😉

Warum ausgerechnet 21 Tage?

Studien haben bewiesen, dass wenn man etwas 21 Tage oder 3 Wochen ununterbrochen jeden Tag macht, es dann zur Routine oder Gewohnheit wird. Sprich, die Challenge will Dir zu einer täglichen Meditationsroutine verhelfen.

Ich mache nun schon zum 3. Mal mit und bin immer wieder und überrascht, welche schöne Momente dieses Programm für mich bereithält. Auch wenn man am Anfang denkt, dass schaff ich nie, wirst Du sehen, dass nicht nur von Tag zu Tag leichter fällt, sondern Du sogar etwas vermisst, wenn die „ersehnte“ Email mal etwas später kommt.

Ich kann es nur jedem empfehlen. Gerade bei wechselhaftem Wetter oder Stress im Alltag helfen diese kleinen Ruheoasen, um Deine Akkus wieder aufzuladen und Dein Wohlbefinden zu steigern.

Du möchtest Dich anmelden? https://www.chopracentermeditation.com

Du möchtest mehr über Deepak Chopra und das Chopra Center erfahren? www.chopra.com

Viel Spaß beim Meditieren
Deine Diana

Ähnliche Artikel:

7 Kommentare
  1. Bettina
    Bettina says:

    Ich finde nicht heraus wie ich mich registrieren soll….kann mir jemand helfen?
    Kann leider auch nicht gut englisch.
    Bettina

  2. Manuela
    Manuela says:

    Ein ganz liebes Dankeschön für den Tipp. Nach der ersten Meditation fühle ich mich herrlich und irgendwie ganz „leicht“. Die Stimme von David Ji ist super angenehm. Toll! Ich freue mich schon auf morgen 🙂
    Namasté,
    Manuela

  3. Diana
    Diana says:

    …das freut mich sehr. Ich habs auch gemacht und hat mir auch Spaß gemacht. David Ji ist wieder in Bestform 😉
    Peace and Light
    Diana

  4. Corina
    Corina says:

    …hab‘ soeben die erste Meditation des 21 Tage-Challenge genossen. Ganz lieben Dank für den tollen Tipp!!!

    Namasté,
    Corina

  5. sarah
    sarah says:

    liebe diana,
    vielen dank für diesen tip. ich hab mich gerade registriert und freu mich schon auf die erste mail am montag – ich hoffe, ich schaffe das.
    namaste!
    *sarah

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.