Yoga für Männer – Adventsverlosung

Männer und Yoga

Noch vor ein paar Jahren war man als Mann in einer Yoga-Stunde der Hahn im Korb. Hat man damals seinen Kumpels davon erzählt wurde man müde belächelt und galt ab da als schräger Vogel, den man mit Vorsicht genießen sollte.

Die Zeiten haben sich geändert und die Sichtweise von Männern auf Yoga ebenfalls. Dank der Medien, die täglich über Yoga berichten, sind nun die Männer auf dem Vormarsch. Die Schwelle der „Angst“ ist überschritten.

Was für Spitzensportler gut ist, sollte für den Schreibtischtäter doch erst recht eine Bereicherung sein und somit ist Yoga längst zur Männersache geworden. Eine verbesserte Fitness, Wohlbefinden und der bessere Umgang mit Stress sollte schließlich nicht nur Frauen vorbehalten sein.

Wenn Du immer noch zweifelst, ob Yoga das richtige für Dich ist, räume ich hier mit ein paar weit verbreiteten Mythen auf:

Ich bin zu steif für Yoga
Du fühlst Dich unbeweglich? Prima, der beste Grund mit Yoga zu beginnen. Man kann fast sagen, dass je steifer Du bist, je schneller kannst Du Fortschritte erkennen. Vorausgesetzt Du übst regelmäßig.

Nur Esoteriker machen Yoga
Wenn Du Atemübungen (Pranayama) und Meditation als esoterisch abstrafst, o.k., doch genau diese Methoden sind es, die Deine mentalen Möglichkeiten und Fähigkeiten erweitern und Dir helfen zu Dir selbst zu finden.

Ich kann mich beim Yoga nicht genug auspowern!
Alle Asanas (Körperübungen) im Yoga gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und lassen sich beliebig fordernd gestalten. Wenn Du unterfordert bist, probiere so lange Yogakurse, bis Du Deinen gefunden hast.

Keiner soll mir in meine Ernährung hineinreden
Kein Yogi wird zwangsverpflichtet zum Vegetarier oder gar Veganer zu werden. Wie sollten wir Yogalehrer(innen) das auch kontrollieren? 😉 Vielleicht wirst Du aber einen intensiveren Bezug zu Deinem Körper entdecken und Dich freiwillig ein bisschen zügeln was den Fleischkonsum und das Bierchen am Abend angeht.

kamah-Shirt-Prem aloeIch hab keinen Bock auf freien Oberkörper und Leggings
Keiner schreibt Dir einen speziellen Klamotten-Stil vor. Zieh an was Dir Spaß macht. Es sollte funktional sein und Du solltest Dich daran wohlfühlen, ob das jetzt knallrot, gelb oder pink ist, ist völlig egal.

Aber in Sachen Yoga-Outfits für Männer hat sich auch Einiges getan. Ich hab mal ein bisschen recherchiert und das größte Angebot für Yoga-Männer gibt es bei kamah-yoga.

Abgestimmt auf die Vorlieben der Männer findest Du dort neben Yoga-Oberteilen wie Shirts, Longsleeves und Jacken, auch Yoga-Hosen in unterschiedlichen Längen und Weiten.

Rechtzeitig zum 1. Advent verlosen Diana-Yoga und kamah das Yoga-T-Shirt Prem für Männer in der Farbe aloe. Das Besondere an diesem Yoga-Shir ist der Dancing Shiva-Aufdruck an der rechten Seite. Um Mitzumachen, musst Du nur die Gewinnspielfrage richtig beantworten. Selbstverständlich dürfen auch Frauen mitmachen und das T-Shirt dann an ihren Liebsten verschenken.

Eine kleine Hilfe bei der Findung der Lösung, findest Du unter: www.kamahyoga.com

!!! Das Gewinnspiel ist leider bereits abgeschlossen und der Gewinner ermittelt !!!

Das Gewinnspiel endet am Freitag, 29.11.2013. Der oder die Gewinnerin wird schriftlich per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist leider nicht möglich.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück.

Besinnliche Vorweihnachtszeit
Deine Diana

Ähnliche Artikel:

2 Kommentare
  1. Diana
    Diana says:

    Hallo Alex,

    vielen Dank für Deinen sehr netten Kommentar.
    Ich freue mich sehr, dass immer mehr Männer Yoga üben und sich auch für dasn was dahinter steckt interessieren.

    Weiterhin viel Spaß auf Deinem Yogaweg
    Diana

  2. Alex
    Alex says:

    Hallo Diana ich schreibe jetzt mal in diesem Beitrag da ich ein Yoga praktizierender Mann bin.
    Großes Lob für deinen Blog. Hier gibt es wirklich viele interessante Themen zu lesen. Selbst ich nachdem ich nun schon seit zwei Jahren Yoga übe erfahre hier viele interessante und neue Sachen.
    Das Thema Yoga Klamotten für Männer ist allerdings wirklich ein schwieriges. Ich selbst habe auch eine Hose von Kamah diese ist wirklich sehr gut. Mach weiter so und vielen Dank tschüss.

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.