Von Yogis für Yogis – Naturkosmetik von nartu

Nartu-Naturkosmetik

Ich habe lange gezögert, ob ich einen Artikel über Natur-Kosmetik schreiben soll. Meine Haut ist super sensibel und nimmt mir schnell übel, wenn ich in Sachen Kosmetik fremdgehe. Die Folge: entweder bin ich übersäht von rauen Stellen oder glänze wie ein Honigkuchenpferd vor lauter Reichhaltigkeit. Mein Mut wurde belohnt und meine Haut freut sich jetzt sogar noch mehr.

Die Geschichte von nartu erinnert mich an meine eigene. Als ich nach Winsen gezogen bin und Power-Yoga suchte, fand ich keinen Kurs und heute biete ich es selbst an. So ging es auch Theresia und Pia 2 Yoginis, die verzweifelt nach einer Pflegeserie gesucht haben, die sowohl ihren natürlichen als auch ethischen Ansprüchen gerecht wird. Sie wurden nicht fündig und so wurde nartu kreiert.

Die Zusammensetzung ist ohne das schädliche Gedöns wie Mineralöl, Parabene, Phthalate oder Farbstoffe. Bei nartu kommt nur das in die Pflege was wirklich benötigt wird.

Ich durfte bereits fleißig testen und mit etwas Glück kannst du eines von 3 Produkten gewinnen.

Einer meiner Favoriten ist die Reinigungsmilch Avocado. Dank des Avocado- und Jojobaöls, hinterlässt die Reinigungsmilch ein zartes Hautgefühl ohne fettig zu sein. Da braucht selbst trockene Haut nur noch eine leichte Tagespflege. Eine haselnussgroße Portion ist mehr als ausreichend.

Für Yogalehrer interessant ist das Muscle and Body Balm Eucalyptus.

nartu Muscle and Body BalmIdeal im Handling durch die kleine formschöne Dose. So kann man es einfach in die Tasche stecken und hat es immer parat.

Einfach in den Nacken massieren und im Nu sind die Verspannungen weg.

Der Vorteil für den Yogaunterricht: es wirkt und riecht nicht ganz so intensiv wie die China-Gele, die sonst gerne verwendet werden und auch nicht jeder verträgt und mag.

Tipp: das Muscle Balm kühlt auch bei Sonnenbrand und kann auch bei Muskelkater und bei Rheuma und Gelenkschmerzen eingesetzt werden.

 

 

Cremst du noch oder ölst du schon?

nartu Körperöl Ginger

Ein weiteres Produkt aus der natürlichen Kosmetik-Linie nartu ist das feuchtigkeitsspendende Körperöl Ginger.

Da freut sich meine Haut schon auf Winter, wenn sie durch die hochwertige Öl-Kombination mit einer extra Portion Feuchtigkeit aus Mandel, Kokos- und Jojobaöl versorgt und angeregt wird.

Das Ingweröl belebt, riecht frisch fruchtig und regt die Durchblutung an.

Die Haut strahlt und ich tue es auch. Daumen hoch für dieses tolle Körperöl Ginger.

 

 

Das was mir an allen nartu-Produkten so gut gefällt ist, dass einen der Duft nicht gleich umhaut. Alles duftet angenehm aber nur ganz dezent. Ideal für Yoga, man will schließlich nicht in Konkurrenz mit dem Räucherstäbchen treten 🙂

Ein bisschen Vorsicht ist allerdings mit den Glasfläschchen geboten. Wenn du sie ins Waschbecken fallen lässt, kann das eine fiese Delle hinterlassen. Aber irgendein Kompromiss muss man in Sachen Nachhaltigkeit und Receycling in Kauf nehmen.

Verlosung:

Neugierig geworden? Dann teste doch gerne mit. Gemeinsam mit nartu verlose ich

  • ein Travelset
  • eine Reinigungsmilch und
  • ein Körperöl Ginger

Schreibe einfach einen Kommentar unter diesen Blogartikel (nicht bei Facebook), was deine Erfahrungen mit Naturkosmetik sind und welches der 3 Produkte du gerne gewinnen möchtest.

Am Sonntag, 04.09.2016 um 12 Uhr werde ich den oder die glückliche Gewinner(in) per Zufallsgenerator ziehen. Wie immer ist diese Verlosung ohne Gewähr und der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Dieser Artikel ist in Kooperation mit nartu entstanden. Vielen Dank für die herzliche Unterstützung!

Solltest du nicht gewinnen, gibt es nartu-Produkte online unter: nartu.eu

Viel Glück und Namasté
Deine Diana

Bildquellen:
Bild 1: Diana Yoga
Bild 2: nartu
Bild 3: ©Sentello@Fotolia.com

Ähnliche Artikel:

19 Kommentare
  1. Diana
    Diana says:

    Vielen Dank, dass du an der Verlosung von nartu-Naturkosmetik teilgenommen hast.

    Die Glücksfee hat folgende Gewinner ermittelt:
    Kristina, Kerstin und Jette
    Herzlichen Glückwunsch!

    Ich werde die Gewinner per Email benachrichtigen.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Diana

  2. Andrea Hubert
    Andrea Hubert says:

    Hallo, ich verwende zur Zeit die Hydraloe Creme für mein Gesicht. Sie hat eine wohltuende und kühlende Wirkung. Hervorragend für meine stets zu trockene und empfindliche Haut. Und naturlich auch wohltuende fürs Gemüt, da sie frei ist von Schadstoffen. Ich würde gerne das Körperöl Ginger gewinnen. Dankeschön. Andrea

  3. Anke
    Anke says:

    Hallo Diana,
    mit Naturkosmetik habe ich alles in allem gute Erfahrung gemacht. Beim Deo habe ich lange ausprobieren müssen bis ich eines gefunden habe mit dem ich zufrieden bin. Ich nutze zur Zeit eines von Weleda, Allerdings habe ich noch kein Shampoo gefunden das für meine Haare geeignet ist. Deshalb interessiere ich mich für das Travelset und hoffe das der Zufallsgenerator mich auswählt. Das Körperöl Ginger finde ich ebenfalls sehr interessant.

    Liebe Grüße Anke

  4. Christina Sandner
    Christina Sandner says:

    Namaste Diana, ich mache mir meine Gesichtscreme meistens selbst da ich allgemein in meinem Leben schaue das ich Produkte welche umweltschonend und tierversuchsfrei hergestellt werden, benütze. Ich würde mich über das Körperöl Ginger freuen! Lokah Samastah Sukhino Bhavantu
    Christina

  5. Heidi
    Heidi says:

    Liebe Diana,
    ich war überrascht über das Thema deines Beitrags. Es klingt interessant, obwohl ich meine, dass es einige Naturprodukte gibt, die sehr angenehm sind. Ich benutze sehr gerne Cremes von Lavera und Weleda. Probieren täte ich es gerne und würde mich über das Travelset freuen.
    Liebe Grüße,
    Adelheid

  6. Heidi Nalbach
    Heidi Nalbach says:

    Hallo Diana,
    zwar ungewohntes Thema aber auch mal interessant – an Naturkosmetik verwende ich gern die von Rosencreme von Lunasol und die Produkte von lavera – die Lunasolprodukte kommen aus der Spagyrik von Soluna und ich mag sie sehr – aber die Produkte von nartu klingen vielversprechend.
    Da ich häufig unterwegs bin wäre das Travel Set als Gewinn mehr als willkommen…
    Namaste, Heidi

  7. Heike
    Heike says:

    habe relativ wenig Erfahrung mit Naturkosmetik, meist war es sehr geruchsintensiv, was ich persönlich nicht so sehr mag! Ich benutze ein enzymhaltiges Präparat, das auch gut bei Hautunreinheiten und Rosazea wirkt. Die Beschreibungen von nartu klingt interessant und ich bin aufgeschlossen für jedes der drei Produkte! namaste!

  8. Alexandra
    Alexandra says:

    Namasté liebe Diana und liebe ‚Nartuler‘,
    bisher war ich überzeugt von reinem Arganöl, sowohl für die Pflege der Gesichtshaut und des Dekoltees als auch für den Körper. Seit etwa einem halben Jahr ist die Haut jedoch zu trocken geworden. Deshalb bin ich – mal wieder – auf der Suche nach einer verträglichen Hautpflege. Ich würde gerne das Körperöl ausprobieren und warte mit der Bestellung bis nach der Verlosung;-)
    Sonnengrüße für einen schönen Tag

    Leider ist die Nachricht etwas zu früh rausgegangen. Eventuell hast du nicht meine Kontaktdaten…
    Deshalb hier ein 2. Versuch

  9. Alexandra
    Alexandra says:

    Namasté liebe Diana und liebe ‚Nartuler‘,
    bisher war ich überzeugt von reinem Arganöl, sowohl für die Pflege der Gesichtshaut und des Dekoltees als auch für den Körper. Seit etwa einem halben Jahr ist die Haut jedoch zu trocken geworden. Deshalb bin ich – mal wieder 🙁 – auf der Suche nach einer verträglichen Hautpflege. Ich würde gerne das Körperöl ausprobieren und warte mit der Bestellung bis nach der Verlosung;-)
    Sonnengrüße für einen schönen Tag

  10. Jette
    Jette says:

    Hallo,
    also ich benutze sehr gerne Naturkosmetik, muss aber, gerade bei Produkten für das Gesicht, aufpassen, da ich sehr empfindliche Haut habe. Ich bin aber z.B. von dem Schuppen-Shampoo von Alterra restlos begeistert.
    Ich würde gern das Körperöl Ginger probieren 🙂

  11. -kelli-
    -kelli- says:

    Namaste Diana,
    oh, diese Serie klingt sehr positiv, vor allem die Liste der Dinge welche nicht enthalten sind.
    Ich verwende schon viele Jahre fast ausschliesslich Naturkosmetik und probiere gerne mal etwas Neues. In diesem Fall würde ich mich gerne auch das Travelset einlassen.
    Lieben Dank und einen wundervollen Tag
    -kelli-

  12. Nils
    Nils says:

    Hallo Diana,

    ich kenne und nutze die gängigen veganen Bio-Marken und bin immer neugierig und offen für Neues.
    Zum Beispiel für nartu… 😉
    Besonders interessieren würde mich der Körperbalsam.

    Liebe Grüße
    Nils

  13. Shibani
    Shibani says:

    Namaste Diana,

    Die Haut ist die großte Organ dass wir haben. Da ich ein Vata Dosha habe, mein Haut ist oft spröde, trocken und empfindlich.
    Nur gesunde und Dosha-orientierte Ernährung reicht bei mir, leider nicht. Um keine zerknitterte Haut zu haben wenn ich die innere und aussere Welt anlächele, muss ich oft eincremen! Reinigung der Haut ist ganz wichtig so dass der Creme geschmeidige und samtige Haut machen/wirken kann. Deshalb interessiere ich mich an beide Produkten.
    Ich könnte einfach sagen“ich bin es Wert“ aber es gibt noch ein Grund:
    I just want to smile with gratitude instead of wrinkles out of dryness:-))

    Tipps für die Vata-Haut
    Je nach Jahreszeit und persönlicher Verträglichkeit eignet sich für die Massage von Gesicht und Körper warmes Sesam-, Avocado-, Oliven-, Mandel- und Walnussöl. Sanfte, beruhigende Massagestriche entspannen und vitalisieren die Vata-Persönlichkeit, verkrampfte Gesichtszüge lösen sich, der stumpfe Teint erhält neuen Glanz und ein inneres Strahlen

  14. Gerlinde
    Gerlinde says:

    Hallo Diana ,
    ich habe mit einigen Naturkosmetik Produkten sehr gute Erfahrungen und die sind mit Sheabutter
    eine Superprodukt für Körper,und haare auch Gesciht sehr verträglich…
    das 2 ist Kokosöl das verwend ich von Kopf bis Fuss rauf und runter ,peeling und Zähneputzen ,vermischt
    mit Natron aus der Apotheke super kann ich nur sagen für mich .Das muss ein jeder für sich selber austesten !
    ich weiss das ich ein so Super produkt gewinne und da hätte ich sehr gerne das ein KÖRPERÖL GINGER das ist ganz sicher ein hammer !
    dankeschön alles Liebe und danke für deine Tollen Artikel …
    NAMASTE Gerlinde

  15. Kerstin
    Kerstin says:

    Hallo Diana,
    na da mach ich auch gerne mal mit.:-)
    Ich benutze schon lange ausschließlich Naturkosmetik, allerdings habe ich bislang noch nichts gefunden, was mich komplett überzeugt, weder die ganz teure noch die günstigeren…
    Mich würde am Meisten das Travel Set interessieren.
    Liebe und sonnige Grüße, Kerstin

  16. Kristina Krenzer
    Kristina Krenzer says:

    Hallo, dein Artikel hat mein Interesse geweckt, denn ich experimentiere auch schon länger mit Naturlosmetik herum, ohne für meine schwierige Haut ( schon fast 50 und verhält sich trotzdem manchmal noch wie mit 15) das Richtige gefinden zu haben. Daher möchte ich gerne an der Verlosung teilnehmen. Vielleicht hab ich ja mal Glück. Grüsse! Kristina

  17. Claudia Surya Devi
    Claudia Surya Devi says:

    Die Naturkosmetik, die ich schon gekauft habe war:
    – vom Geruch mehr als unangenehm
    – nicht für meine trockene Haut geeignet
    – unangemessen verpackt (dauernd läuft etwas aus)

  18. Christina
    Christina says:

    Hallo Diana,

    ich bin selbst noch auf der Suche nach der passenden Naturkosmetik. Entweder hält sie nicht, was sie verspricht oder ist irre teuer. Ich habe ziemlich unreine Haut, die mir selbst mit Ende 40 noch oft Pickel beschert 🙁 An anderen Stellen ist meine Haut sehr rauh bis schorfig. Selbst häufiges Eincremen kommt da nur schwer gegenan. Das ist ziemlich frustrierend. Ich versuche, das mit basischer Ernährung in den Griff zu bekommen. Aber das klappt nur bedingt, wenn die Pflege dazu nicht passt.

    Viele Grüße
    Christina

Kommentare sind deaktiviert.