Beim Om des Tages geht es um Zitat und Sprüche, die Dich zum Nachdenken oder Handeln anregen sollen.

Om des Tages - Gibt es eine bessere Form

Om des Tages

Charles Dickens ein englischer Schriftsteller (1812 – 1870) fragte einst: "Gibt es eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden als mit Liebe und Humor?"Und was ist mit Humor enger verbunden als das Lachen? Ich bin der Meinung,…
Om des Tages - es ist nicht wenig Zeit

Om des Tages

Auch ein leidenschaftlicher Yogi, braucht mal ein wenig Zeit für sich. Nicht weil ich überarbeitet bin, ganz im Gegenteil, sondern vielmehr, um meiner Phantasie und Kreativität freien Lauf lassen zu können.Mit dem Spruch des römischen…
Om des Tages - Geben ist seliger denn nehmen

Om des Tages

 Für heute habe ich mir ein Zitat aus der Bibel herausgesucht. Genauer gesagt aus der Apostelgeschichte (20,35) Geben ist seliger denn Nehmen! Mir ist aufgefallen, dass wir in unserer Gesellschaft stark auf das Nehmen und unseren…
Om des Tages - Es ist wahr

Om des Tages

Passend zum Osterfest habe ich noch ein schönes Om des Tages für Euch gefunden. Es stammt von dem französischen Schriftsteller André Gilde (1869 – 1951) Es ist wahr: Die Blumen können uns nicht ernähren, aber sie machen die…
Om des Tages - Das Vergleichen ist das Ende

Om des Tages

Dieses Zitat von Soren Kierkegaard, dän. Philosoph, Theologe und Schriftsteller (1813 - 1855) kann man prima auf die Yoga-Practice anwenden. Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. Vergleich Dich nicht…
Om des Tages - Der Charakter des Menschen

Om des Tages

Heute nur ganz wenig Text, dafür mit umso mehr Potenzial zum Nachdenken.Basis ist das Zitat von Friedrich Heinrich Jacobi, einem deutschen Philosophen, der von 1743 - 1819 gelebt hatte. Der Charakter des Menschen sitzt nicht im Verstande,…
Om des Tages - Es gibt wichtigeres im Leben

Om des Tages

So langsam haben wohl wirklich alle den Schnee in Deutschland satt. Das Streusalz ist alle und die Räumdienste kommen nicht mehr hinter her. Die Straßen sind vereist, teilweise nicht mehr befahrbar und es geht nur noch langsam oder gar…
Om des Tages - die weiteste Reise

Om des Tages

Dieses Zitat von Edith Linvers (deutsche Aphoristikerin) fand ich vor ein paar Tagen: „Die weiteste Reise ersetzt nicht den Weg zu sich selbst.“ Als ich das las, habe ich sofort Lust bekommen zu meditieren. Vielleicht lag es auch daran,…
Om des Tages - Wer sein Glück nicht

Om des Tages

Das Om des Tages, das ich gefunden habe, stammt diesmal von einer Frau, von der ich bisher noch nie etwas gehört hatte. Wer sein Glück nicht in sich selber finden kann, wird es unnötigerweise anderswo suchen. Meiner Meinung nach, könnte…
Om des Tages - der kuerzeste Weg

Om des Tages

Zum Freitag den 13. möchte ich euch wieder ein Om des Tages präsentieren. Ich hoffe, dass keiner von euch abergläubisch ist, doch damit hat es auch eigentlich Nichts zu tun.Es kann wirklich so einfach sein, den Kontakt zu einem Menschen…
Om des Tages - Bei Lichte besehen

Om des Tages

Das heutige Om des Tages hat mein Mann für euch ausgesucht. Es stammt aus der Feder von Theodor Fontane: "Bei Lichte besehen sind Ruhe und Glück überhaupt dasselbe" Jeder von uns hat seine eigene Vorstellung vom Glück. Für den Einen…
Om des Tages - Der Mensch bringt

Om des Tages

Du bist vielleicht gerade im Büro angekommen. Die Temperaturen sind heute wieder in der Nähe des Gefrierpunkts. Die Bäume sind orange-gelb und der Wind bläst die Blätter wild durch die Straßen.Und auch du kämpfst dich bei Wind und…