Om des Tages

Om des Tages - es ist nicht wenig Zeit

Auch ein leidenschaftlicher Yogi, braucht mal ein wenig Zeit für sich. Nicht weil ich überarbeitet bin, ganz im Gegenteil, sondern vielmehr, um meiner Phantasie und Kreativität freien Lauf lassen zu können.

Mit dem Spruch des römischen Philosophen Lucius Annaeus Seneca, möchte ich mich daher von Euch für bis zum 25. Mai 2010 verabschieden.

Es ist nicht wenig Zeit, die wir zur Verfügung haben,
sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen.

Bis dahin werde ich die Zeit sinnvoll nutzen und mir Gedanken zu neuen Blog-Themen machen, viel Yoga üben und vor allem überlegen, was ich nach meiner Ausbildung zur Yogalehrerin ab Juli 2010 anstellen werde.

Solltet Ihr Anregungen, Wünsche, Tipps, Kritik oder Ähnliches haben, so freue ich mich über Eure zahlreichen Kommentare.

Bis dahin, bleibt gesund, arbeitet an Eurer Yoga-Praxis und Ihr lest von mir wieder regelmäßig ab 25. Mai.
Eure Diana

Om des Tages

Ähnliche Artikel:

1 Antwort
  1. Joern
    Joern says:

    Vielen Dank für das bisherige,
    und alles Gute für das Kommende!
    Gruß, Jörn

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.