Was ist ein Yoga-Retreat?

Was ist ein Yoga Retreat

Wer zu sich selbst finden wollte, machte früher eine Pilgerreise. Heutzutage verbringt der moderne Mensch seine Ferien in einem Yoga-Retreat. Dort versucht er Körper und Seele wieder in Einklang zu bringen, tankt seine Akkus auf und vertieft seine Yoga-Praxis, wie es im Alltag nicht möglich wäre. Der Ausdruck Retreat kommt aus dem Englischen und bedeutet „Rückzug von der gewohnten Umgebung“ und wird mit Entspannung und Stressabbau assoziiert Die Yogaszene in Deutschland verbindet es vor allem mit spiritueller Praxis in der Gemeinschaft und innerem Frieden.

Auch wem der Sinn nicht nach völliger Erleuchtung steht, wird sich nach einem Retreat sicherlich anders fühlen als vorher:  besser, manchmal auch transformiert. Ein Retreat bietet neben einem umfangreichen Yoga-Angebot (für Einsteiger und Fortgeschrittene) bei den beliebtesten Yoga-Lehrern der Welt auch ausreichend Gelegenheit zum Austausch mit Gleichgesinnten.

Die Preise fangen bei ca. 500 Euro pro Woche und eigener Anreise an. Nach oben sind wie so oft keine Grenzen gesetzt. Man hat die Wahl gezielt nach Yoga-Richtung, nach Yoga-Lehrer oder nach bestimmten Ländern oder Kontinenten zu suchen. Aber der Preis lohnt sich, denn der Erholungswert ist definitiv höher als bei einem klassischen „Bratwursturlaub“.

Retreats findet man inzwischen quer über den ganzen Erdball verteilt. Fast immer sind es gezielt ausgewählte und besondere Locations, inmitten atemberaubender und unberührter Natur.

Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos: vom spartanischen und abgeschiedenen indischen Ashram, über ein ehemaliges Kloster in der Toskana bis hin zu Yogareisen im exotischen Stil in Andalusien. Auch im Norden Deutschlands wächst das Angebot an Retreats vor allem rund um die Ostsee.

Die vegetarische Küche, oft sogar aus eigenem Anbau, schenkt neue Energie und hilft beim Entschlacken. Wem das noch nicht genug ist, erholt sich bei Ayurveda-Anwendungen, die das Angebot in einigen Anlagen abrunden oder nimmt an weiteren Sportaktivitäten wie Surfen oder Wandern teil.

Aber Achtung, wer einmal ein Retreat erlebt hat, bekommt davon meistens nicht genug und wird es als neue Urlaubform für sich entdecken.

Gönn auch Du Dir mal eine Pause vom Alltag
Deine Diana

P.S. Viele weitere Yoga-Retreats werden in dem Buch Great Yoga-Retreats, siehe Artikel 11/09 ausführlich vorgestellt.

Bildquelle: ©Mila Supynska@fotolia.com

Ähnliche Artikel:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.