Om des Tages

Täglich sein Haar in Ordnung bringen

Du bist vielleicht gerade im Büro angekommen. Die Temperaturen sind heute wieder in der Nähe des Gefrierpunkts. Die Bäume sind orange-gelb und der Wind bläst die Blätter wild durch die Straßen.

Und auch du kämpfst dich bei Wind und Wetter zur Arbeit. Dort angekommen führt womöglich dein zweiter Schritt zum Spiegel und du prüfst, ob deine Frisur dem stürmischen Wetter stand gehalten hat oder ob du nochmal Hand anlegen musst.

Ich habe dazu eine nette indische Weisheit gefunden:

„Der Mensch bringt täglich sein Haar in Ordnung – warum nicht auch sein Herz?“

Gute Frage. Wir lassen uns viel zu sehr von Äußerlichkeiten beeinflussen, statt uns mit dem Inneren zu beschäftigen. Mit unserem eigenen oder dem der anderen. Deine Frisur hast du nun heute Morgen evtl. schon zum zweiten oder dritten Mal gerichtet, doch hast du auch schon etwas für dein Herz oder deine Seele getan?

Nein, dann wird es höchste Zeit. Gönn dir doch genau jetzt eine Minute nur für dein Herz. Schließe für einen Moment die Augen und atme tief ein und aus. Kannst du dein Herz schlagen spüren? Wenn nein, dann lege die rechte Hand darauf und schenke ihm ein Lächeln. Atme noch ein paar Mal tief ein und aus.

Diese Übung wird dich einerseits beruhigen und andererseits Kraft für den heuten Tag schenken.

Einen wunderschönen Mittwoch
Eure Diana

Mehr in: Om des Tages

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Namasté

Ich bin Diana, Yoga-Enthusiastin und Bloggerin.

Hier schreibe ich über mein Leben als leidenschaftliche Yogini auf und neben der Yogamatte.

Viel Spaß beim Lesen!

Mehr von Diana-Yoga?

Melde dich hier zum Newsletter an!

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.

Spendenmöglichkeit

Unterstütze Diana-Yoga mit deiner Spende!
Alles auf Diana-Yoga ist kostenlos
Wenn du Spaß an dem Content hast, freue ich mich über eine kleine finanzielle Unterstützung.

Diana-Yoga Kooperation

Diana-Yoga Kooperation