Effektiv adjusten im Yoga-Unterricht mit „Hands on Yoga“

Buchtipp Hands on Yoga

Hands on Yoga“, ein Praxishandbuch für angehende Yogalehrer und gleichermaßen ein Nachschlagewerk für bereits praktizierende Yogalehrer.

Es ist das erste Buch dieser Art, das auf dem deutschen Buchmarkt erhältlich ist – endlich!

Worum geht’s?
Die gebürtige Bulgarin und Yogalehrerin Nadezhda Georgieva zeigt in Hands on Yoga in 527 Abbildungen mögliche Assists und Adjustments von 159 verschiedenen Asanas.

Warum ist das wichtig?
Wer das richtige Alignment (Ausrichtung) dauerhaft falsch macht, der läuft auch beim Yoga Gefahr sich zu verletzen. Daher hilft der Yogalehrer mit entsprechenden Assists und Adjustments.

Was ist der Unterschied zwischen Assist und Adjustment?
Adjustments sind dazu da, dem Yoga-Schüler die richtige Ausrichtung zu verdeutlichen, z.B. Knie über dem Sprunggelenk, Wirbelsäule gerade, usw. Beim Assist hingegen verhilft der Yogalehrer dem Schüler die Yogahaltung zu intensivieren.

Was ist das besondere an Hands on Yoga?
Wer bereits eine Yoga-Ausbildung gemacht hat, wird sicherlich unzählige Bilder geknipst und sich wie ein Verrückter Notizen gemacht haben, doch wer hat sich die Mühe gemacht, dies in einem Dokument zusammenzufassen? Ich nicht 😉

Hier trifft Hands on Yoga den Nagel auf den Kopf. Es ist fast ein Bilderbuch für Yogalehrer, denn es kommt mit unglaublich wenig Text aus und doch ist alles Wichtige beschrieben. Bilder sagen hier eindeutig mehr als Worte.

Hands-on-Yoga-Krieger-Assist

Zu jeder vorgestellten Asana gibt es weit mehr als nur eine Korrekturmöglichkeit. Und das ist auch gut so, denn ich mit einer Körpergröße von 1,60m kann nicht alle Assists ausführen und wieder andere möchte ich nicht machen, da sie mir zu intim erscheinen (S. 73 oben links) und so ist wirklich für jeden etwas dabei.

Hands on Yoga lebt von unzähligen Varianten und selbst wenn man den einen Assist nicht ausführen möchte, so hat man zusätzlich eine super Grundlage, um sich daraus Inspiration für die nächste Yogastunde zu holen.

Ansprechendes und modernes Design, klar strukturiert und puristisch. Eine nette Idee sind auch die zusätzlichen kleinen Lesezeichen, z. B. mit dem Sonnengruß.

Hands-on-Yoga-Sonnengruß-Adjustment

Ein großes gefällt mir sehr gut und Daumen hoch!

Das Einzige was ich zu bemängeln habe ist, dass der wenige aber ausreichende Text stets in GROßBUCHSTABEN GESCHRIEBEN IST UND MIR DAS LESEN ETWAS ERSCHWERT.

Großer Mehrwert für angehende Yogalehrer. Schade, dass es das Buch nicht schon während meiner Yoga-Ausbildung gab. Ich kann es wärmstens empfehlen und für den Umfang (504 Assists/Adjustments auf 176 Seiten) und Präzision ist der Buchpreis von 34,95€ absolut fair. Erhältlich, z.B. bei Amazon:

Hands-on-Yoga-Praxisbuch

 

 

 

 

 

Namasté
Deine Diana

Mehr in: Buchtipps

3 Kommentare

  1. Hi Diana !

    Frohes neues Jahr und viel Erfolg!

    Kann Nadezhda leider nicht per mail erreichen, sie antwortet einfach nicht. Ich würde so gerne mehr wissen, gibt sie Seminare oder workshops ? Wann? Wo ? Bitte kläre mich auf, wenn Du was weißt…! meine wSeite findest Du unter carolinefrerichs.com

    Danke und Liebe Grüße

    Caroline Frerichs

  2. Liebe Caroline,

    ich würde Dir sehr gerne helfen, doch ich habe auch nur Ihre Webadresse: http://www.handsonyoga.eu mit der Emailadresse: contact@handsonyoga.eu.

    Ich wollte Dir noch raten, mal bei Facebook zu schauen, doch das hast Du natürlich auch schon getan. Was ist mit Xing oder Twitter?
    Evtl. kannst Du noch Kontakt zum Verlag (Synergia) aufnehmen.

    Vielleicht ist sie im Urlaub oder nimmt eine Auszeit???

    Sorry, dass ich Dir nicht weiterhelfen kann.

    Namasté
    Diana

  3. Hallo Diana,

    ups…ich habe gerade erst entdeckt, das Du mir hier eine Info hinterlassen hast. Danke Dir !

    Ja, die beiden Kontaktadressen habe ich natürlich auch schon angeschrieben. Es ist super schade, weil sie echt was Tolles entwickelt hat. Ich würde gerne eine Ausbildung/workshop o.ä. bei ihr machen, weil ich es sehr gut gebrauchen kann. Wer ist evtl. von ihr autorisiert, andere nach ihrer Methode auszubilden ? Kennst Du sonst noch jemanden in Deutschland, der eine ähnliche Ausbildung anbietet ?

    Evtl. kann man darüber Auskunft erhalten. Synergia versuche ich.

    Ganz liebe Grüße

    Caroline Frerichs

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Namasté

Ich bin Diana, Yoga-Enthusiastin und Bloggerin.

Hier schreibe ich über mein Leben als leidenschaftliche Yogini auf und neben der Yogamatte.

Viel Spaß beim Lesen!

Mehr von Diana-Yoga?

Melde dich hier zum Newsletter an!

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.

Spendenmöglichkeit

Unterstütze Diana-Yoga mit deiner Spende!
Alles auf Diana-Yoga ist kostenlos
Wenn du Spaß an dem Content hast, freue ich mich über eine kleine finanzielle Unterstützung.

Diana-Yoga Kooperation

Diana-Yoga Kooperation