Yoga-Video: Yoga-Morgenroutine im Stehen 12 Minuten

Yoga Morgenroutine
Ich muss zugeben, dass ich mich früher nie wirklich für Morgenyoga begeistern konnte, denn ich bin der klassische Morgenmuffel und ohne Espresso und Frühstück geht erstmal nichts.
Dank Corona wurde ich nun eines besseren belehrt. Ich stehe zwar immer noch nicht im Morgengrauen auf, um die Sonne auf meiner Yogamatte zu begrüßen, doch Yoga am Morgen hat nun seinen festen Bestandteil in meiner Morgenroutine.

Mein Yoga am Morgen ist schon etwas anders als mein Yoga am Nachmittag oder frühen Abend. Ich brauche morgens keine kraftzehrenden Chaturangas. Meine Wirbelsäule sehnt sich vielmehr in alle Richtungen bewegt zu werden.
Die Yoga-Praxis muss dabei gar nicht lange dauern, aber mein Körper fühlt sich wohl und ich kann mit mehr Energie in den Tag starten. Ich lasse meinen Atem den Takt für die Bewegung vorgeben und bemerke wie mein Atem tiefer wird und ich immer wacher. Auch das morgendliche Frösteln ist nun Geschichte. Durch das Recken und Strecken beugst du gleichzeitig Rückenschmerzen vor.

Für meine Yoga-Morgenroutine brauche ich noch nicht mal eine Yogamatte und nur ganz wenig Platz. Wenn du mehr Zeit hast, kannst du die Yoga-Sequenz gerne mehrfach wiederholen oder du ergänzt sie durch ein paar weitere Yoga-Übungen.

Probiere es doch mal aus und erlebe mit Yoga den perfekten Start in den Tag.
Du wirst sehen, danach kannst du gar nicht anders als dem Tag mit einem breiten Lächeln begegnen.

Viel Freude und Namasté
Diana

2 Kommentare
  1. Diana sagte:

    Liebe Heike,

    wie schön, dass du gefallen an meinem kleinen „Stand-Flow“ hast.
    Je unkomplizierter etwas ist, desto eher macht man es.
    Also viel Spaß und so oft wiederholen wie es gut tut und die Zeit erlaubt.

    Namasté
    Diana

  2. Heike sagte:

    Hallo Diana, dein Video ist wieder perfekt. Bin gerade an der Nordsee in einer sehr kleinen Ferienwohnung und kann jetzt trotzdem auf kleinstem Raum morgens oder auch im Laufe des Tages ein bisschen Yoga machen. Herzliche Grüße und Danke für deine tollen Videos, Heike ‍♀️

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.