Diana

Was sind Mantras und wofür nutzt man sie im Yoga?

Was sind Mantras und wofür nutzt man sie im Yoga?

Eine einfache Methode, um etwas Ruhe in unseren Geist zu bringen, ist das Üben von Achtsamkeit. Achtsamkeit ist die Kunst, in diesem Moment vollkommen bewusst und präsent zu sein, d.h. Vergangenheit und Zukunft komplett ausblenden.
Mantras sind eine Möglichkeit, Achtsamkeit zu üben, da wir uns auf ein Wort oder eine Phrase konzentrieren, um den Geist zu beruhigen und zu fokussieren.

Erfahre was „Mantra“ bedeutet, welches die bekanntesten sind und wie du Mantren in deiner Mediations- und Yoga-Praxis sinnvoll einsetzen kannst.

mehr lesen
Yoga-Übung der Heldensitz – Virasana

Yoga-Übung der Heldensitz – Virasana

Der Heldensitz (Virasana) ist die fortgeschrittene Haltung des klassischen Fersensitzes (Vadrasana). Beide Yoga-Übungen eignen sich hervorragend zur Meditation. Der Unterschied zwischen dem Heldensitz und dem Fersensitz ist der, dass man im Heldensitz mit dem Gesäß...

mehr lesen
Atemübung – Bhastrika – der Feueratem

Atemübung – Bhastrika – der Feueratem

Bhastrika ist eine traditionelle Atemübung im Yoga, die man auch als "Blasebalg Atem" übersetzen kann. Wenn man sich müde oder träge fühlt, können ein paar Atemzüge in Bhastrika unglaublich wach machen und der Verstand wird wieder klar. Durch die Aktivierung der...

mehr lesen
Hoop-Yoga

Hoop-Yoga

Wer denkt, dass es schon alle Verbindungen zwischen Sport und Yoga gibt, der irrt. Ja, es gibt Yoga für Surfer, Yoga für Golfer, für Jogger, für … Und doch gibt es einen neuen Trend: Hoop-Yoga, diese Welle braust aus Amerika gerade ungebremst zu uns herüber. Hoop-Yoga...

mehr lesen
Yoga im Stau

Yoga im Stau

Alle, die südlich von Hamburg wohnen und mal in die schöne Stadt an der Elbe mit dem Auto fahren wollen, müssen über die Elbe kommen. In der Regel gibt es dafür nur zwei Möglichkeiten, entweder Du fährst über die Elbbrücken oder Du nutzt den Elbtunnel. Ganz gleich, ob...

mehr lesen
Yoga bei Asthma

Yoga bei Asthma

Alles, was uns in unserer Atmung einschränkt, erzeugt unmittelbar ein Gefühl von Panik. Die Symptome bei Asthma sind vielfältig. Begonnen bei einem leichten Engegefühl in der Brust bis hin zu einem gefährlichen Anfall von Atemnot. So wie die Symptome sind auch die...

mehr lesen
Yoga-Übung Kobra – Bhujangasana

Yoga-Übung Kobra – Bhujangasana

Die Kobra gehört zu den einfachen Rückbeugen im Yoga und hat eine belebende Wirkung. Du weitest Deinen Brustkorb und Deine Schultern werden gedehnt. Gerade der Bereich der Brustwirbelsäule wird mobilisiert und gekräftigt und kleine Verspannungen im oberen Rücken...

mehr lesen
Yoga gegen Herzrhythmusstörungen

Yoga gegen Herzrhythmusstörungen

Ärzte empfehlen Yoga bei der Behandlung von Herzrhythmusstörungen und insbesondere bei Vorhofflimmern. Was sind Herzrhythmusstörungen? Herzrhythmusstörungen sind unregelmäßige Herzschläge. Herzrhythmusstörungen müssen nicht immer krankhaft sein, sondern können auch...

mehr lesen
Yoga für Surfer (Surf-Yoga)

Yoga für Surfer (Surf-Yoga)

Um die perfekte Welle zu erhaschen, braucht es weniger Flexibilität als Mut und im richtigen Moment die Kraft und Schnelligkeit, um auf das Brett (Take-Off) aufzuspringen. Es geht um die Sensibilisierung, um den gegenwärtigen Moment wahrzunehmen und schnell zu...

mehr lesen

Namasté

Ich bin Diana, Yoga-Enthusiastin und Bloggerin.

Hier schreibe ich über mein Leben als leidenschaftliche Yogini auf und neben der Yogamatte.

Viel Spaß beim Lesen!

Mehr von Diana-Yoga? Melde dich hier zum Newsletter an.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.

Diana-Yoga Kooperation

Diana-Yoga Kooperation

Spendenmöglichkeit

Alles auf Diana-Yoga ist kostenlos!
Wenn du Spaß an dem Content hast und mich unterstützen möchtest, dann freue ich mich über deine Spende.