Einträge von Diana

4 Yoga-Varianten an einem Tag!

Ich startete gestern gut gelaunt in den Tag und habe mich ausgiebig mit einem Meditationsbuch beschäftigt, von dem ich euch demnächst mehr erzählen werde. Als es dann gegen Mittag ging, stellte ich fest, dass ich nicht genug Pilze für meine Pilzpfanne hatte. Also nix wie hin zum Supermarkt. Von der Bio-Auswahl angelockt, fiel mein Griff […]

Moonlight-Yoga oder restoratives Yoga

Hast du schon von Moonlight-Yoga oder restorativem Yoga gehört? Manche nennen es auch Candle-Light-Yoga. Es hat nichts damit zu tun, dass man nur Yoga machen darf, wenn der Mond im Zenit steht oder man Kerzen um seine Yoga-Matte drapiert hat aber ich bin sicher, dass es euch gefallen wird. Ich habe es für euch ausprobiert. […]

Wellness-Tag daheim

Träumst du oft davon, wie es wäre einfach mal abzutauchen und einen Tag im Spa zu verbringen? Gerade wo es Draußen so richtig ungemütlich wird und die nasskalte Luft uns regelrecht in die Knochen kriecht, sehnen wir uns nach Wärme und Geborgenheit. Was hindert dich daran? Ist es das Geld? Oder sind es die Kinder, […]

Die Wechselatmung – Nadi-Shodana

Am Freitag haben wir beim Yoga die Wechselatmung (Nadi-Shodana) geübt. Diese Atem-Übung ist einfach und ungemein nützlich, so dass ich sie euch gleich vorstellen möchte. Bei dieser Übung wird abwechselnd durch das rechte und linke Nasenloch ein- und ausgeatmet. Sie hat eine beruhigende Wirkung auf Nerven und Geist. Daher kannst du die Wechselatmung gut als […]

Yoga von Online zu Offline und wieder zurück

Na das war gestern vielleicht eine Überraschung. Ich hatte mal wieder einen Arzttermin und keine Lust auf Boulevard-Blättchen, die oft nicht nur veraltet sondern auch abgegrabbelt sind. Also habe ich mir das aktuelle Yoga-Journal 06/2009 als Lektüre mitgenommen. Ich freute mich, dass ich den letzten freien Platz im Wartezimmer ergattert hatte und tauchte ab in […]

Meditations-Tipps

Dir fällt es schwer zur Ruhe zu kommen? An Meditation ist schon gar nicht zu denken, weil dein Geist sich nicht beruhigen lässt, wirst du immer nervöser und hibbeliger? Mir ist aufgefallen, dass einige Menschen Probleme beim Abschalten haben. Sie können während der Meditation nicht still sitzen, kratzen sich, zappeln fast schon ein bisschen und […]

Om des Tages

Du bist vielleicht gerade im Büro angekommen. Die Temperaturen sind heute wieder in der Nähe des Gefrierpunkts. Die Bäume sind orange-gelb und der Wind bläst die Blätter wild durch die Straßen. Und auch du kämpfst dich bei Wind und Wetter zur Arbeit. Dort angekommen führt womöglich dein zweiter Schritt zum Spiegel und du prüfst, ob […]

Yoga-Überraschungs-Special mit QBI und Dirk

Am Samstag war ich bei einem Yoga-Überraschungs-Special bei Poweryoga-Germany in Hamburg. Ich liebe Überraschungen! QBI und Dirk hatten sich etwas Besonderes einfallen lassen. Um schon mal einen Vorgeschmack auf die im November kommenden Workshops mit David Life und Sharon Gannon, die Gründer des Jivamukti-Yogas zu bekommen, haben wir per Beamer eine DVD von ihnen geübt. […]

Ayurvedische Massage (Abhyanga)

Am Donnerstag hatte ich meine erste Abhyanga-Massage. Abhyanga bedeutet „liebende Hände“. Und das kann man wörtlich nehmen, denn statt einer klassischen Massage, wo die Haut mit ein bisschen Öl durchgewalkt wird und die berühmten Triggerpunkten so lange bearbeitet werden, bis einem fast die Tränen kommen erwartete mich 1 Stunde voller sanfter Streichungen. Der Raum war […]

Yoga-Übung: Supta Padangusthasana (Hand zum Fuss-Haltung)

Um sich auf die hüftöffnenden Yoga-Übungen optimal vorzubereiten, eigenen sich Haltungen, die die hinteren Oberschenkelmuskeln dehnen und strecken, wie z.B. Supta Padangusthasana. Diese „Ruhe“-Position fördert ein natürliches Gefühl der Hingabe. Atme bewusst in die Dehnung. Du wirst spüren, dass sich dadurch eine innere Wärme entwickelt, die die Muskeln flexibler und weicher machen. Hier kommt es […]

Warum sind Yoga-Übungen für die Hüfte so wichtig?

Wenn man sich so umsieht, hat die Mehrzahl der Bevölkerung eine sitzende Tätigkeit. Ursprünglich sind wir früher den ganzen Tag auf den Beinen gewesen und haben entweder Beeren gesammelt oder Mammuts gejagt. Bewegung ist heute oftmals Mangelware und so verkümmern Muskeln und es treten Verspannungen auf. Was passiert beim Sitzen? Beim Sitzen ist die Hüfte […]