Einträge von Diana

Was ist der 8-gliedrige Pfad?

In der neuen Serie möchte ich Dir den Weg des Yoga oder auch 8-gliedrigen Pfad vorstellen. Der Weg des Yoga wird meist als der 8-gliedrige Pfad (Asthanga Yoga) beschrieben. Astha bedeutet Acht und anga bedeutet Glied. Vereinfacht dargestellt ist es eine Art Rezept aus 8 verschiedenen Gliedern. Um zur Erleuchtung oder Samadhi zu kommen, müssen […]

Om des Tages

Kennst Du den Spruch: „Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!“ Leider weiß ich nicht mehr von wem er stammt. Ich weiß allerdings noch, als ich ihn das erste Mal hörte, er mir total egoistisch und arrogant vor kam. Inzwischen sehe ich ihn nicht mehr so schwarz, denn man kann dieses Zitat […]

Was ist Yin-Yoga?

Yin-Yoga ist von der Basis des Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) abgeleitet. Sind Yin und Yang ausbalanciert, so ist der Mensch ausgeglichen und entspannt. Der erste Gedanke der dabei aufkommt ist womöglich: „wenn ich nur das Yin stärke, ist dann das Gleichgewicht nicht gestört?“ Theoretisch ja, praktisch nein, denn unser Alltag ist fast ausschließlich vom Yang […]

Yoga doch nicht für Jeden ?!

Du willst das erste Mal zum Yoga-Kurs gehen? Hast aber Bedenken, ob Du alles richtig machst? Mach Dir keinen Stress, niemand muss gleich alles richtig machen aber vielleicht sollte man auch nicht alle Fehler machen und nicht in jedes Fettnäpfchen stapfen, so wie dieser „möchtegern“ coole Typ in dem folgenden Video:

Meditation: 5 gute Gründe, die überzeugen!

Auch wenn die Meditation zu einer der schwierigsten Übungen im Yoga zählt, so ist sie auch die effektivste Übung zur Gesunderhaltung von Körper und vor allem Geist. Die positiven Effekte der Meditation sind in vielen medizinischen Studien nachgewiesen worden, was immer mehr Nachahmer auf den Plan ruft. Und das aus 5 guten Gründen:

Was ist eigentlich Karma?

Das Wort Karma stammt aus dem Sanskrit und bedeutet übersetzt „Handlung“. Karma an sich ist neutral. Mathematisch betrachtet, ist es die Summe unserer Taten aus früheren Leben, aus dem aktuellen Leben und aus zukünftigen Leben. Was besagt das Gesetz des Karma?

7. Chakra – Kronen-Chakra oder Sahasrara-Chakra

Beim 7. Chakra nimmt die Abstraktheit noch ein wenig mehr zu. Denn beim Kronen-Chakra bewegen wir uns außerhalb unseres Körpers, in unserer Aura. Das Sahasrara-Chakra, das übersetzt 1.000 Blütenblätter bedeutet, sitzt oberhalb der Kopf-Krone. Bei Babys kann man diesen Bereich sehr schön sehen, da bei ihnen die große Fontanelle noch nicht geschlossen ist. Man sagt, […]

Tipps für die Yoga-Praxis daheim

Das neue Jahr beginnt meist mit guten Vorsätzen. Wenn man sie aber nicht gleich anpackt, zerfallen sie leicht zu Staub. Vielleicht war ja einer Deiner Vorsätze nicht nur Yoga im Yoga-Studio zu üben, sondern ab jetzt auch zu Hause, um Deine Yoga-Praxis auf ein neues Level zu bringen. Aber was sind die Vorteile und braucht […]

Das 6. Chakra – Stirn-Chakra oder Ajna-Chakra

Vom Beckenraum haben wir uns inzwischen bis zum Bereich zwischen unseren Augenbrauen und dem Ende der Nasenwurzel, dem Sitz des 6. Chakras hochgearbeitet. Ajna, gesprochen Aschna, bedeutet auch Kommandozentrum. Im Yoga-Unterricht wird es meistens als das dritte Auge bezeichnet. In Indien, wird das dritte Auge gern mit einem Farbpunkt oder Schmuckstein gekennzeichnet. In dieser Kommandozentrale […]