Einträge von Diana

Was ist Hatha-Yoga?

Wenn wir an Yoga denken, meinen wir in der Regel Hatha-Yoga. Das Wort Hatha ist aus zwei Teilen zusammengesetzt: Ha, bedeutet die Sonne, und tha bedeutet der Mond. Es ist kein Zufall, dass es sich um die gegensätzlichen Himmelskörper Sonne und Mond handelt, denn beim Hatha-Yoga geht es um den Ausgleich der Gegensätze. Hatha Yoga […]

How to survive a Yoga Teacher Training V – Z

So ein Yoga Teacher Training vergeht wie im Fluge, genau wie diese Serie. Die letzten fünf Buchstaben warten nun darauf, um von Dir gelesen zu werden. V – Vertrauen in sich selbst Auch wenn es durchaus schwankt und man immer wieder zwischendurch denkt, das schaff ich nie. Es gilt auch hier: Trust the process. Auch […]

Mit Yoga gegen Stress – 10 Antistress Tipps (II)

Hattest Du schon Gelegenheit einen der Tipps auszuprobieren? Oder hattest Du gar keinen Stress? Umso besser. Vielleicht magst Du ja von den folgenden Antistress-Tipps noch den ein oder anderen mit in Deine Sammlung aufnehmen. Es gibt Tage, da möchte man einfach mal etwas Neues ausprobieren oder etwas lang Bewährtes funktioniert nicht so wie sonst. 6. […]

How to survive a Yoga Teacher Training Q – U

Während eines Yoga Teacher Trainings erlerbt man unglaublich viel. Nicht jeder, der „normalen“ Freunde oder die Familie können alles was man tut nachvollziehen.  Daher ist es wichtig, dass man seine Erfahrungen und Fragen mit anderen Menschen teilen kann, z.B. mit seinen Mitschülern im Teacher Training, denn sie sind oftmals eine… Q – Quelle der Inspiration […]

Mit Yoga gegen Stress – 10 Antistress Tipps (I)

Wer hat ihn noch nicht selbst erlebt, Stress? Überall liest man von negativen Auswirkungen, die er auf uns hat. Doch mich interessiert nicht was er alles schreckliches anstellen kann, sondern vielmehr, wie man ihn wieder los wird, bzw. ihn vermeidet. Viele Tipps findet man im Yoga. Sie sind leicht anzuwenden und kosten kein Geld. 1. […]

War früher wirklich alles besser?

  Als Kind habe ich es gehasst, wenn meine Oma mir zum 1.000-mal erzählt hat, dass früher alles besser war. Ich wollte es weder glauben, noch ihre aus meiner Sicht, Gruselgeschichten von damals hören. Heute beobachte ich mich schon mal hin und wieder, wie ich etwas wehmütig an vergangene Zeiten denke. Welchen Quatsch man früher […]

How to survive a Yoga Teacher Training M – P

Wer zu wenig Schlaf hat, der reagiert schon mal gereizt oder hat vielleicht auch mehr Vorurteile gegen Neues als sonst.  Damit Dir das nicht passiert, gebe ich Dir heute ein paar Atemübungen zur Vorbeugung und weihe Dich in Themen ein, die höchstwahrscheinlich in einem Yoga Teacher Training auf Dich zukommen. M – Müdigkeit Aus meiner […]

Barfuss über Stock und Stein

Im Sommer fällt es besonders auf, ob wir uns regelmäßig um unsere Füße kümmern oder nicht. Gerade in Sandalen oder Flip Flops kann man mangelnde Pflege leider nicht verstecken. Aber unseren Füßen sollten wir das ganze Jahr besondere Aufmerksamkeit schenken, denn Sie tragen uns tagtäglich durchs Leben. Wer viel Yoga übt, merkt, Hornhaut bildet sich […]

How to survive a Yoga Teacher Training H – L

Vom Buchstaben H bis L geht es heute ans „Eingemachte“ 😉 Es erwarten Dich: Hausaufgaben, konkrete Inhalte des Yoga Teacher Trainings, wichtiges zur Körperwahrnehmung, Literaturliste und das alles JETZT. Nichts, was Du nicht schaffen kannst. Mit ein wenig Struktur und Planung, geht Dir aber Vieles leichter von der Hand, wie z.B. H – Hausaufgaben Direkt […]

Was bedeutet Mudra?

Mudras sind Siegel oder symbolische Gesten, Handbewegungen. Mud bedeutet „Freude“ und ra bedeuet „das, was gibt“ Frei aus dem Sanskrit übersetzt bedeutet Mudra „das, was Freude bringt“. Mudras kommen aus dem Hinduismus und dem Buddhismus. Wenn man sich Bilder oder auch Statuen von indischen Göttern ansieht, so haben fast alle eine bedeutungsvolle Handhaltung. Mudras können […]

Beug dich zurück und blicke nach vorne

Am vergangen Samstag kam ich mal wieder in den Genuss eine weitere internationale Yoga-Lehrerin kennen zu lernen, diesmal Jasmine Jolley aus NYC. Ihre besondere Leidenschaft gilt dem, was mir oft Leiden schafft, nämlich intensive Rückenbeugen. Aber dank ihres tollen aber schweißtreibenden Yoga-Workshops mit dem Titel “Open up to the Divine” fiel mir das sogar leichter […]