Asanas (Yoga-Übungen) werden genaustens beschrieben, so dass sie von jedem nachgemacht werden können.

Anfaenger-Yoga-Uebung-fuer den unteren Ruecken

Anfänger-Yoga-Übung für den unteren Rücken

,
Wann hast Du Dich eigentlich das letzte Mal nach hinten oder zurück gebeugt? Vielleicht beim Sport? Oder beim letzten Feuerwerk? Im Alltag meist nicht, denn all unsere Tätigkeiten lassen uns stets nach vorne beugen. Zum Beispiel bei allem…
yoga-uebung-held3-virabhadrasana3

Gleichgewicht im Held III finden

Woran denkst Du zuerst bei der Frage nach Balanceübungen im Yoga? Genau, es fällt einem zuerst der Baum, Vrksasana ein. Doch es gibt weit mehr als nur diese eine Yoga-Übung. Hast Du z.B. schon mal den Held III oder auf Sanskrit Virabhadrasana…
yoga-uebung-tor-parighasana

Yoga-Übung für Anfänger: das Tor – Parighasana

Die Yoga-Übung für Anfänger Parighasana, das Tor ist eine schöne Vorübung zum Dreieck, Trikonasana. Parigha heißt grob übersetzt so etwas wie Eisenstange, die man zum Verschließen eines Tores verwendet. Da merkt man, dass die Herleitungen…
Paschimottanasana mit Yoga-Klotz

Welche Bedeutung haben sitzende Yoga-Übungen?

Sitzende Asanas finden, wie der Name vermuten lässt, im Sitzen statt. Sie sind hervorragend geeignet um Deine Körpermitte, sprich Bauch und unteren Rücken oder neudeutsch core-strength zu stärken. Eine der bekanntesten sitzenden Haltungen…
Yoga-Übung-Kopfstand-Sirsasana

Yoga-Übung der Kopfstand – Salamba Sirsasana

Heute stelle ich Dir die Königin aller Yoga-Haltungen vor, den Kopfstand oder wie er im Sanskrit heißt, Salamba Sirsasana. Salamba steht für unterstützt und Sirsa bedeutet Kopf. Es ist interessant, wie viel Angst Menschen vor dieser Haltung…
Virasana-Heldensitz

Yoga-Übung der Heldensitz – Virasana

Der Heldensitz (Virasana) ist die fortgeschrittene Haltung des klassischen Fersensitzes (Vadrasana). Beide Yoga-Übungen eignen sich hervorragend zur Meditation. Der Unterschied zwischen dem Heldensitz und dem Fersensitz ist der, dass man im…
Yoga Übung - Bhujangasana - Kobra

Yoga-Übung Kobra – Bhujangasana

Die Kobra gehört zu den einfachen Rückbeugen im Yoga und hat eine belebende Wirkung. Du weitest Deinen Brustkorb und Deine Schultern werden gedehnt. Gerade der Bereich der Brustwirbelsäule wird mobilisiert und gekräftigt und kleine Verspannungen…
Yoga-Uebung-Heuschrecke-Salabhasana

Yoga-Übung – Heuschrecke – Salabhasana

Die Heuschrecke gehört im Yoga zur Gruppe der Rückbeugen und wird gerne als Vorbereitung für tiefere Rückbeugen geübt. Richtig angewendet öffnet Salabhasana den Brustraum, fördert die Atmung und kräftigt die Rückseite des Oberkörpers,…
Yoga-Uebung-gegraetschte-Vorbeuge-Prasarita-Padottanasana-2

Die gegrätschte Vorbeuge – Prasarita Padottanasana

Schaffe Dir Raum und lasse Dich nicht länger von Deiner Umwelt einengen. Beruhige mit dieser Yoga-Übung Dein Nervensystem. Mit der gegrätschten Vorbeuge tust Du zusätzlich etwas für Deine Verdauung und für die Dehnung der hinteren…
Yoga-Uebung-Schulterbruecke-Setu-Bandha-Sarvangasana

Yoga-Übung die Schulterbrücke – Setu Bandha Sarvangsasana

Die Schulterbrücke ist Rückbeuge und Umkehrhaltung in einem. Eine schöne Rückbeuge, die auch gut für Yoga-Anfänger geeignet ist. Mit der Schulterbrücke (Setu Bandha Sarvangasana) kann man hervorragend den Brustkorb, den Nacken, die…
Yoga-Uebung-Stuhlstellung-Utkatasana

Yoga-Übung – die Stuhlstellung, Utkatasana

Die „Stuhlstellung“ ist den meisten aus dem Sonnengruß B bekannt. Übersetzt man Utkatasana aus dem Sanskrit so bedeutet sie kraftvolle Haltung. Utkata heißt mächtig, stark. Die Stuhlstellung hat eine belebende Wirkung und kann…
sitzende Vorbeuge - Paschimottanasana

Yoga-Übung – Paschimottanasana, die sitzende Vorbeuge

Diese Yoga-Übung ist hervorragend geeignet, um Deinen Geist zu beruhigen und Stress zu lindern. Die sitzende Vorbeuge (Paschimottanasana) dehnt sowohl die hinteren Oberschenkelmuskeln als auch die Wirbelsäule. Durch das Beugen des Oberkörpers…